SUCHE

Aargauischer Gewerbeverband
Gewerbehaus
Entfelderstrasse 19
5001 Aarau

Tel 062 746 20 40
Fax 062 746 20 41

Mail info@agv.ch






Willkommen beim aargauischen Gewerbeverband

Startseite Aktuell Medienmitteilungen

Medienmitteilung vom 25. September 2013

 

Umstrittene Reform

 

Gewerbeverband mehrheitlich für Abschaffung der Schulpflegen

 

AGV. Der Vorstand des Aargauischen Gewerbeverbands unterstützt mehrheitlich die Übertragung der kommunalen Führung der Volksschule an den Gemeinderat und die Schulleitung. Eine starke Minderheit tritt allerdings für die Beibehaltung der Schulpflege ein. Die Umstellung auf die neuen Führungsstrukturen darf nicht mit einer Kostensteigerung verbunden sein. Die Schulleitungen bereiten bereits heute die beschwerdefähigen Entscheide der Schulpflegen vor und beschäftigen sich mit Laufbahnentscheiden und Disziplinarfragen. Pensenerweiterungen der Schulleitungen sind deshalb nicht erforderlich, da auch die Sitzungen der Schulpflege entfallen.

 

Schulräte der Bezirke beibehalten

 

Der AGV-Vorstand tritt für die Beibehaltung der Schulräte der Bezirke ein. Sie sind näher bei der Bevölkerung als die vorgesehenen Vermittlungskommissionen und der Rechtsdienst des Regierungsrats. Sie können deshalb in schwierigen Fällen besser vermitteln. Die neu vorgesehenen Vermittlungskommissionen werden abgelehnt.

 

Starke Vertretung der Wirtschaft im Bildungsrat

 

Im neuen Bildungsrat, der den Erziehungsrat und die Berufsbildungskommission ablösen soll, müssen die Vertreter der Wirtschaft und ihrer Berufsbildung eine starke Stellung haben, damit der Praxisbezug gewährleistet ist. Zudem muss dieser Bildungsrat – wie der bisherige Erziehungsrat – über eigene Entscheidungskompetenzen verfügen.