SUCHE

Aargauischer Gewerbeverband
Gewerbehaus
Entfelderstrasse 19
5001 Aarau

Tel 062 746 20 40
Fax 062 746 20 41

Mail info@agv.ch






Willkommen beim aargauischen Gewerbeverband

Startseite Aktuell Medienmitteilungen

Medienmitteilung vom 11. Mai 2012

 

Volksabstimmung vom 17. Juni 2012

 

 

Gewerbeverband von Managed Care-Vorlage nicht überzeugt

 

 

AGV. Die Delegiertenversammlung des Aargauischen Gewerbeverbands empfiehlt mit 34 : 31 Stimmen bei 15 Enthaltungen die Revision des Krankenversicherungsgesetzes mit der Einführung von Managed Care zur Ablehnung. Die Revisionsvorlage mit den künftigen Steuerungsmöglichkeiten über integrierte medizinische Versorgungsnetze zur Kostendämpfung vermochte die Mehrzahl der Delegierten nicht zu überzeugen. Die Bedenken wegen der eingeschränkten freien Arztwahl und der zusätzlichen Administration überwogen.

 

Nach Referaten von Nationalrätin Ruth Humbel und Ärzteverbandspräsident Hans-Ulrich Iselin, die die komplexe Vorlage aus verschiedenen Positionen darstellten, verlief die Diskussion kontrovers. Die Befürworter sahen in den neuen Steuerungsmöglichkeiten über die integrierten medizinischen Versorgungsnetze mit Ärzten, Apothekern, Physiotherapeuten, Spitälern und Pflegeinstitutionen eine echte Chance zur Vermeidung von überflüssigen Behandlungen, was zur erwünschten Kostendämpfung im Gesundheitswesen beitragen werde. Die Gegner störten sich an der Einschränkung der freien Arztwahl, die nur mit einem erhöhten Selbstbehalt beibehalten werden kann, und befürchteten zudem eine weitere Ausdehnung der Aufwendungen für die Administration dieser Netze. Die grosse Zahl von Enthaltungen zeigt, dass diese Gesetzesänderung sehr komplex ist und deshalb zu Unsicherheiten führt. Gesamthaft standen die Delegierten dieser Gesetzesänderung eher kritisch gegenüber.