SUCHE

Aargauischer Gewerbeverband
Gewerbehaus
Entfelderstrasse 19
5001 Aarau

Tel 062 746 20 40
Fax 062 746 20 41

Mail info@agv.ch






Willkommen beim aargauischen Gewerbeverband

Startseite Aktuell Medienmitteilungen

 

 

Medienmitteilung vom 09. September 2016

 

Vorstand des Gewerbeverbands empfiehlt gewerbefreundliche Kandidaten für die Regierungs- und Grossratswahlen

 

 

Gewerbeverband empfiehlt Stephan Attiger, Alex Hürzeler und Markus Dieth zur Wahl in den Regierungsrat

 

AGV. Der Vorstand des Aargauischen Gewerbeverbands (AGV) empfiehlt für den Urnengang vom 23. Oktober 2016 die beiden amtierenden Regierungsräte Stephan Attiger, Baden (FDP), und Alex Hürzeler,
Oeschgen (SVP), zur Wiederwahl in den Regierungsrat. Überdies wird seitens des AGV-Vorstands der neu antretende Grossrat und Gemeindeammann Dr. Markus Dieth, Wettingen (CVP), zur Wahl empfohlen. Die profilierten und erfahrenen Politiker werden nach Ansicht des AGV die Anliegen des Aargauer Gewerbes in der Kantonsregierung erfolgreich vertreten und damit die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Kanton schaffen. Mit dieser Empfehlung setzt sich der AGV für eine bürgerliche Regierung ein. Für einen allfälligen zweiten Wahlgang hat der Vorstand noch keine Position bezogen.

 

Der Vorstand des AGV unterstützt zudem für die Grossratswahlen 112 Gewerbeschaffende für die Wahl in den Grossen Rat. Zurzeit gehören 41 Grossrätinnen und Grossräte der interfraktionellen Gewerbegruppe an. Ziel ist es, diese Zahl zu erhöhen. Unternehmerinnen und Unternehmer können ihre eigene Erfahrung aus der Wirtschaft direkt in den politischen Prozess einbringen. Sie wissen, welche politischen Rahmenbedingungen es braucht, um wertschöpfende Arbeitsplätze sicherzustellen oder neue zu schaffen.

 

Die Kriterien, die für eine Wahlunterstützung durch den AGV für eine Wahlunterstützung für Regierungs- und Grossratskandidaten erfüllt sein müssen, bestehen seit längerem. Sie gelten unverändert: Eine Kandidatin bzw. ein Kandidat muss Mitglied beim AGV sein bzw. bei einem angeschlossenen Gewerbeverein oder einem Branchenverband (selber oder mit dem Geschäft). Vorausgesetzt wird zudem, dass sie Unternehmerin bzw. er Unternehmer oder Mitglied in der Geschäftsleitung eines Unternehmens ist. Überdies werden nur Kandidierende aus den Parteien SVP, FDP, CVP, BDP, glp oder EDU unterstützt. Der AGV geht davon aus, dass mit Erfüllung dieser Kriterien Gewähr besteht, dass die Kandidierenden eine konsequente gewerbefreundliche Politik vertreten.

 

Die vom AGV-Vorstand zur Wahl in den Grossen Rat empfohlenen Kandidatinnen und Kandidaten sind beiliegender Liste zu entnehmen.

 

Hier gehts zur aktuellen Empfehlungsliste