SUCHE

Aargauischer Gewerbeverband
Gewerbehaus
Entfelderstrasse 19
5001 Aarau

Tel 062 746 20 40
Fax 062 746 20 41

Mail info@agv.ch






Willkommen beim aargauischen Gewerbeverband

Startseite Aktuell Vernehmlassungen abgeschlossen

Aargauer Anhörung zum Lehrplan 21 der Deutschschweizer Erziehungsdirektorenkonferenz


Departement:

Dept. Bildung, Kultur und Sport



Verfahrenseröffnung:

28.06.2013

Frist für Gewerbevereine und Berufsverbände:

12.08.2013

Behandlung in der Geschäftsleitung:

14.08.2013

Einreichungsfrist:

30.09.2013

Kurzbeschrieb:

Der Lehrplan 21 soll für die 21 deutsch- und mehrsprachigen Kantone als gemeinsamer Lehrplan gelten. Er bringt eine Vereinheitlichung, indem die Volksschulzeit in drei Zyklen eingeteilt wird, die Fächer und Fachbereiche gleich strukturiert sind und überall die gleichen Bildungsziele für die Schülerinnen und Schüler gelten. Der Lehrplan 21 bildet für die Entwicklung von Lehrmitteln und die Aus- und Weiterbildung für Lehrpersonen eine gemeinsame Basis. Die Plenarversammlung der deutschschweizerischen Erziehungsdirektoren-Konferenz hat am 20. Juni 2013 den Entwurf des Lehrplans 21 zur öffentlichen Konsultation freigegeben. Die Rückmeldungen werden nach der Konsultation systematisch ausgewertet, gewichtet und in die Lehrplanvorlage eingearbeitet. Wie alle anderen Kantone der Deutschschweiz will auch der Kanton Aargau Rückmeldungen zum vorliegenden Lehrplanentwurf einholen und den gesellschaftlichen Konsens darüber stärken, was Schülerinnen und Schüler in der Volksschule lernen sollen. Die kantonalen Anhörungsergebnisse werden im Oktober 2013 ausgewertet, danach der Regierung als kantonale Sammel-Stellungnahme zum Beschluss vorgelegt und für die Überarbeitung des Lehrplans 21 an die Projektleitung weitergeleitet. Wenn Sie an der Konsultation zum Lehrplan 21 teilnehmen wollen, dann benutzen Sie bitte untenstehenden Link zum Online-Fragebogen.

 

Stellungnahme